In diesem Tutorial erkläre ich euch, wie ihr ganz einfach Alpha-Texturen erstellen
könnt.
Um Alpha-Texturen zu erstellen, benötigt ihr erstmal ein Grafikprogramm. Ich arbeite
mit Panit.net, weil dieses einfach zu bedienen. Panit.net ist kostenlos und auf vielen
Websites, wie z.B. Chip.de downloadbar.
Schritt1: Eine Textur auswählen.
Ich nehme jetzt als Beispiel diesen Reifen

 

Schritt2: Nun öffnen wir das Grafikprogramm

 

Schritt3: Nun machen wir aus dieser einfachen Textur eine Alpha-Textur. Dazu
benötigen wir den Zauberstab.

 

Schritt4: Wir wählen diesen aus und gehen auf die große weiße Fläche und klicken
auf diese. Wenn ihr das getan habt, sollte es inetwa so aussehen:

 

Schritt5. Die weiße Fläche ist nun blau markiert. Es kann sein, dass wenn ihr ein
anderes Grafikprogramm benutzt, es etwas anders aussieht, was aber nicht so
schlimm ist.
Nun entfernt ihr das markierte, indem ihr entweder auf eurer Tastatur die Taste Entf
drückt oder in der Menüleiste auf Ausschneiden klickt. Nun sieht das Bild so aus:

 

Schritt6: Nun habt ihr eine Alpha-Textur erstellt. Ihr müsst diese nur noch Richtig
Abspeichern. Nun geht ihr auf Speichern unter/gebt den namen der Textur ein und
geht auf Dateityp. Dort wählt ihr das Format .png aus. Wenn ihr etwas anderes
auswählt bekommt ihr keine Alpha-Textur. Es ist also sehr wichtig, dass ihr darauf
Achtet, dass ihr .png auswählt.
Nun habt ihr eine Alpha-Textur erstellt und könnt diese nun in Sketchup oder Blender
verwenden. Zum Vergleich habe ich nun Die Textur vom Reifen einmal als normale
Textur(links) und als Alpha-Textur(rechts) eingefügt. Wenn eure Alpha-Textur nicht
so wie auf der rechten Seite aussieht, also durchsichtig, habt ihr irgendetwas falsch
gemacht und müsst nochmal bei Schritt 2 beginnen.
Wichtig ist es, dass ihr im Importer bei der Textur den Textur-Style auf Alpha
einstellt. Ich benutze SIAlphaMaskLow.
Ihr habt nun erfolgreich eine Alpha-Textur erstellt.
Herzlichen Glückwunsch,
crange97

1968